Posts Tagged Fotografie

Erfahrungsbericht – Teufelsberg in Berlin 2020

Am Samstag, den 30.08.2020 bin ich mit einem Kumpel spontan nach Berlin. Am frühen Abend sind wir am Fuße des Berges angekommen. Wir machten uns direkt auf den Weg nach oben. Ich war vor einigen Jahren schon vor Ort und hatte mir gedacht, dass ein zweites mal nicht schaden kann, denn schließlich verfüge ich auch über eine neue Kamera und neue Graffitis zieren ebenfalls die Wände.

Auf dem Berg angekommen empfing uns ein Schild worauf stand, dass die Besichtigung nicht mehr möglich sei. An der Kasse war jedoch noch jemand. Ich ging zu ihm und fragte, ob wir noch rein kommen würden. Er meinte nur „klar, wir haben bis 20 Uhr geöffnet“. Ich meinte, dass unten am Schild was anderes steht. Er meinte, dass das stimmen würde und er zu faul sei, das Schild beiseite zu räumen. Es handelte sich immerhin um eine Entfernung von 10-15m.

5,00€ Eintritt – geht klar. Als wir den Rundgang begonnen hatten merkten wir, dass man gar nicht ins Hauptgebäude kommt. Es ist nämlich gesperrt. Es gibt keine legale Möglichkeit auf das Dach zu kommen – das eigentliche Highlight aus meiner Sicht. Es geht wohl um Brandschutz und oder Einsturzgefahr und das Bauamt müsse das abnehmen. Wann das passieren soll steht in den Sternen.

Am Eingang hätte ich mir eine Info darüber gewünscht, dass man nicht mehr alles sehen kann. Dementsprechend auch eine Minderung des Eintritts. Ich hoffe der Beitrag erreicht ein paar Leute die mit dem Gedanken spielen die Anlage zu besuchen. Ich finde sie sehr sehenswert, aber wirklich schade, dass man den selben Betrag zahlt und nur drumherum laufen kann. Zumindest gibt’s Getränke und Toiletten oben.